Buch

Hartmut Engler – PUR, Popstar, Poet

Hartmut Engler - kurz & bündig

Buchcover Hartmut Engler

Er steht seit fast 40 Jahren mit PUR auf der Bühne, zehn Millionen Menschen haben die Konzerte gesehen, und es gibt hierzulande wohl kaum jemanden, der Hartmut Englers Stimme noch nicht gehört hat. 15 Jahre habe ich in der selben Stadt gewohnt wie er. Manchmal sind wir uns in der Bietigheimer Fußgängerzone über den Weg gelaufen, haben uns kurz gegrüßt. Interviewt habe ich ihn in all den Jahren nie. Es hat sich nicht ergeben. Mittlerweile weiß ich: Dieser Mann ist ein Phänomen. Ein Mensch, der so bodenständig und menschlich geblieben ist wie wenige in der Branche. Ich durfte ihn ein Stück auf seinem Weg begleiten, stundenlange Gespräche mit ihm führen und darüber ein Buch schreiben. „Hartmut Engler – PUR, Popstar, Poet“ erscheint im Mai 2019 in der Kurzporträt-Reihe des kurz-und-bündig-Verlags. Warum es sich lohnt, das Buch zu lesen? Weil es hier um den Menschen geht, nicht um den Star.

Nadja Otterbach und Hartmut Engler

Nadja Otterbach und Hartmut Engler 2019

The Inside Me – das Leben eines Popstars

The Inside Me

Buchcover – The Inside Me

2007 schrieb ich die Biografie für Ross Antony. Damals hatte der Brite das Popstar-Dasein hinter und die Dschungelkönig-Karriere noch vor sich. Wir arbeiteten ein Jahr intensiv zusammen. Ich begleitete Ross Antony zu seiner Hochzeit mit dem Opernsänger Paul Reeves, lernte seine englische Familie und enge Freunde kennen und hörte ihm zu, während wir mit seiner Hündin Sky über Wiesen und Felder spazierten. (–> Leseprobe pdf)

Die Welt der Stars und Sternchen ist mir seit Teenagerzeiten vertraut. In den 90ern interviewte ich Künstler wie die Kelly Family, DJ Bobo und Caught in the Act, traf auf Stars wie Mark Wahlberg, die Backstreet Boys oder Benno Fürmann.

Nadja Otterbach + Ross Antony

Nadja Otterbach und Ross Antony 2017